neue SGW1-Gruppe

Ab 28.8.18 gibt es eine neue SGW-Gruppe für die Jahrgänge 2012/2013/2014.

Training ist dienstags 15:30 – 16:30 Uhr in der Jahn-Halle bei Annika Krukow und Hjórdis Brockmüller.

Kindersommerfest beim THW Kiel

Am 24.08.2018 hat das Sommerfest des THW Kiel e. V. statt gefunden.
Am Freitagvormittag trafen sich alle Helfer pünktlich um 12:00 zum Aufbauen und Vorbereiten am Vereinsheim. Die meisten Helfer gehen noch zur Schule und wurden extra für die Veranstaltung von der Schule befreit, um das Sommerfest unterstützen zu können. Gemeinsam mit der „Fit und Fun Tour“ der Sportjugend Schleswig Holstein, die die Kooperation zwischen Vereinen, Kitas und Grundschulen herstellen und festigen soll, ging es dann so richtig rund. Die Sportjugend kam mit ihrem Bus voller Spiel- und Mitmachstationen angerollt und hatte darüber hinaus noch zwei große Hüpfburgen im Schlepptau. Diese mussten nun durch pure Helferkraft aufgebaut werden! Alle packten mit an und es dauerte nicht lange, bis die Hüpfburgen mit Luft gefüllt die Wiese hinter dem Vereinsheim füllten. Als nächstes wurden die einzelnen Stationen der Fit und Fun Tour aufgebaut, die sich alle an dem Motto „Trainieren wie die Olympia Sieger von morgen“ orientieren. Von Speerwerfen über Ausdauer und Sprints bis hin zum Gleichgewichtstraining und einigen Stationen, wo es einfach nur um die Bewegung und Aktivierung der Kinder geht, war alles vertreten. Ergänzt wurden die Stationen der Sportjugend mit Angeboten des Vereins. Mehrere Abteilungen hatten sich einige Stationen überlegt und dafür alles vorbereitet. So konnten die Abteilungen des Vereins sich präsentieren und auf sich aufmerksam machen. Nachdem alles aufgebaut war, gab es noch einen kurzen Regenschauer, und die Helfer hatten noch ein wenig Zeit für eine kleine Pause, bevor es dann offiziell los ging.

Um 14:15 Uhr gab es die große Eröffnung. Der Vereinsvorsitzende Olaf Berner, Marco Maier von der Sparkasse und Greta von der Sportjugend sagten zur Begrüßung ein paar Worte. Falls Ihr Euch jetzt fragt, wieso ein Vertreter der Sparkasse dort war… ist es ganz einfach zu erklären. Die Sparkasse finanziert die „Fit und Fun Tour“ der Sportjugend und ist dafür verantwortlich, dass das Material, die Hüpfburgen und die Stationen aus dem Bus dafür zur Verfügung stehen und somit vielen Kindern die Möglichkeit geben, an den Sport herangeführt zu werden. Nach dem Aufwärmen, welches natürlich bei einer Sportveranstaltung nicht fehlen darf, ging es bei bestem Wetter dann so richtig los. Die Hüpfburgen waren zunächst besonders beliebt, aber nach einer kurzen Zeit verteilte sich alles optimal. Wer eine Pause vom Spielen und Toben brauchte, konnte sich an der Getränke-Station eine kleine Erfrischung holen, um dann gestärkt wieder im Trubel zu verschwinden. Im Laufe des Nachmittags besuchten ca. 200 Gäste die Veranstaltung! Die Eltern, die ihre Kinder meist nur selten zu Gesicht bekamen, weil sie ja anderweitig beschäftigt waren, konnten sich mit Kaffee und Kuchen vergnügen. Nach ein paar Stunden ließ der Andrang langsam nach, sodass wir rechtzeitig mit dem gemeinsamen Abbau und Aufräumen anfangen konnten. Da alle tatkräftig mit anpackten, waren wir schnell fertig und konnten kaputt aber glücklich nach Hause fahren.

Ein ganz dickes Dankeschön geht vor allem an alle Helfer, mit deren Unterstützung diese Veranstaltung stattfinden konnte, ohne Euch und euren Einsatz wäre es so nicht möglich gewesen. Danke auch an die Sportjugend, die mit Ihrem großartigen Projekt so viele Kinder in Bewegung bringt sowie an die Sparkasse, die das alles erst möglich macht. An Helga, Susi und Ute geht ein besonderer Dank, Ihr habt mich stets unterstützt und mir bei vielen Sachen unter die Arme gegriffen! Danke!!!                                          Sharon Köhler