Mitgliederversammlung 2020

Auf der wegen Corona vom April auf den 22. September 2020 verlegten Jahreshauptversammlung des THW, die ausnahmsweise in der THW-Halle stattfand, sind wie in jedem Jahr auch Wahlen durchgeführt worden.
Vor den Wahlen allerdings wurde eine in wichtigen Teilen geänderte Satzung vom Vorsitzenden vorgestellt, begründet, zur Wahl gestellt und von den Mitgliedern angenommen. Die neue Satzung sieht nun u. a. einen geschäftsführenden Vorstand vor, der aus 3 bis 5 Personen besteht.
Als Vorsitzender wurde Olaf Berner für weitere zwei Jahre bestätigt. Da Helga und Jürgen Gebauer wie schon auf der letzten Mitgliederversammlung angekündigt nicht wieder zur Wahl standen, wurde Ute Gaede auf Vorschlag des Vorstands zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Susanne Wittig wurde zum weiteren gleichberechtigten Vorstandsmitglied gewählt. Der neue dreiköpfige geschäftsführende Vorstand gibt sich nun eine neue, angepasste Geschäftsordnung und nimmt damit seine Tätigkeit auf. Ebenfalls  in eine zweite Amtszeit als Kassenprüfer wurde Holger Hartmann gewählt .
Verabschiedet als Übungsleiterin wurde Irmgard Grimm-Berndsen. Der Vorsitzende bedankte sich im Namen des Vorstandes und der Mitglieder für die in über 30 Jahren geleistete Arbeit und überreichte ein Abschiedsgeschenk.
Ebenfalls verabschiedet wurden Helga und Jürgen Gebauer als Vorstandsmitglieder. Olaf Berner verwies auf die vielen verschiedenen Funktionen, die beide im Laufe ihrer langjährigen Vorstandstätigkeiten für den THW ausgefüllt haben. Er bedankte sich im Namen des Vorstandes und der Mitglieder für die geleistete Tätigkeit und überreichte ebenfalls ein Abschiedsgeschenk.